Lokafavoriten machen nicht aus einer Mücke einen Elefanten machen

Aus einer Mücke einen Elefanten machen…

Oder aus einem Hirsch einen Tiger machen… Das bedeutet bildlich, aus einer winzigen Kleinigkeit wie einer Mücke in seinen Erzählungen eine riesige Angelegenheit zu machen, die so groß und mächtig wirkt wie ein Elefant.

Und dieses Beispiel kann auch in der Geschäftswelt angewendet. Natürlich sollte man die sogenannte Kirche im Dorf lassen (und wir haben schon wieder eine Metapher eingebaut), aber grundsätzlich gilt, dass jeder Kunde wie ein VIP behandelt werden möchte. Auch wir geben uns in der täglichen Praxis Mühe. Gerade im persönlichen Gespräch oder am Telefon können wir dem Kunden das Gefühl geben, etwas Besonderes für uns zu sein. Wir freuen uns, wenn er sich meldet. Das heißt, wir sagen es auch. Wir fragen, wie es ihm (und seiner Familie, die wir oft auch kennen) geht. Wir fragen… er antwortet. Das gibt ihm das Gefühl, wichtig und interessant zu sein. Wir versuchen seine Wünsche in der Form zu erfüllen, wie er sie bei Mittbewerbern nicht bekommt. Und das hebt uns vom Markt ab.

Would you like to post a comment?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>